Marbella Costa del Sol

Die populärste und beliebteste Stadt an der Costa del Sol in Andalusien ist ohne Zweifel Marbella. Hier herrscht das ganze Jahr über ein besonders mildes Klima, was nicht zuletzt verantwortlich dafür ist, dass hier immer recht viel los ist. Regen ist in Marbella sehr unwahrscheinlich, denn das La Concha-Gebirge mit seinen Gipfeln über 1000 Metern in der Sierra Blanca hält das schlechte Wetter meist fern. Der heute so glamouröse Ferienort war einst ein kleines, bescheidenes Fischerdörfchen. Heute lässt sich in der Altstadt auch wunderbar einkaufen, denn hier gibt es zahlreiche Geschäfte, die neben vielen einheimischen Produkten auch sehr viel Designerkleidung bieten. Das gesamte historische Zentrum in Marbella hat den Charme eines kleinen typisch andalusischen Dorfes bewahrt und ist immer einen Besuch wert.

La Zambra

Zwischen Málaga und Marbella gelegen, wird das ehemalige Byblos-Hotel –als La Zambra wiedergeboren.
Komplett renoviert, hat das Luxushotel alles, was Sie brauchen, um zu entspannen und die wunderschöne andalusische Architektur zu genießen. Nur wenige Schritte vom magischen weißen Dorf Mijas entfernt, inmitten der Hänge der Berge, fügt sich La Zambra in seine Umgebung ein und wartet darauf, entdeckt zu werden.

Genießen Sie Tapas-Feste im Picador und erfrischende, vom Strand inspirierte Getränke im Palmito. Abseits der Hot Spots bietet das Spa einen revolutionären Wellness-Ansatz: fünf personalisierte Treatments, die von Ihrer Stimmung oder Ihren Wünschen geprägt sind, um Ihnen zu helfen, Körper und Seele neu zu finden.

Der nächstgelegene Flughafen ist der 21 km vom Resort entfernte Flughafen Málaga.

Preis pro Nacht ab 420.- Euro mit Frühstück

Gerne senden wir Ihnen Ihr persönliches & unverbindliches Angebot
[email protected]